Geburtsbegleitung

Geburtsbegleitung – Hilfe während der Schwangerschaft und Geburt

Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonders schönes Ereignis. Trotzdem kann es passieren, dass werdende Mütter während der Schwangerschaft unsicher sind, praktische Ratschläge oder einfach nur mentale Unterstützung benötigen.
 Während sich Hebammen, Geburtshelfer und Krankenschwestern auf die klinischen Aspekte der Geburt konzentrieren, ist die Geburtsbegleitung durch eine Doula persönlich und emotional geprägt.

Was bedeutet „Doula“?
Doula kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet sinngemäß „Magd“ oder „Dienerin der werdenden Mutter“.

Wofür steht „Doula“?
Da sein
offen sein
unterstützend sein
liebevoll und
achtsam gegenüber der Frau sein

Was macht eine Doula?
Eine Doula begleitet werdende Mütter von der Schwangerschaft über die Geburt bis zur Wochenbett- und Stillzeit mit praktischen Tipps und seelischem Beistand. Sie zeigt Möglichkeiten auf, Wehen und Schmerzen zu bewältigen oder gibt entspannende Massagen. In erster Linie aber sorgt eine Doula während der Geburtsbegleitung für ein vertrautes und geborgenes Gefühl bei der Gebärenden und ihrem Partner.

Mehrere klinische Studien haben ergeben, dass die Geburtsbegleitung durch eine Doula folgende positive Auswirkungen haben kann:

  • Stärkere Bindung zwischen Mutter und Kind
  • Verkürzung der Wehenzeit
  • Geringerer Einsatz von wehenfördernden Mitteln
  • Verringerte Nachfrage nach PDA und Schmerzmitteln
  • Weniger Zangen-Saugglocken und Kaiserschnitt-Geburten
  • Höherer Stillerfolg
  • Weniger Depressionen nach der Geburt
  • Stärkung der Partnerbeziehung

Wichtiger Hinweis:
Eine Doula hat keine medizinische Verantwortung und darf keine medizinische oder therapeutische Betreuung übernehmen. Sie ersetzt nicht die Hebamme.

Geburtsbegleitung – Meine Leistungen

In einem Kennenlerngespräch erläutere ich Ihnen gern meine Behandlungsweise. Ich werde Ihnen den Verlauf der Geburtsbegleitung aufzeigen und insbesondere den Unterschied zwischen der Arbeit einer Hebamme und einer Doula erklären.
 Wenn Sie mich persönlich kennengelernt haben und meine Dienste als Doula in Anspruch nehmen möchten, biete ich Ihnen in Hamburg und Umgebung folgenden Leistungen an:

  • Zwei persönliche Vorgespräche bei Ihnen zu Hause
  • Erreichbarkeit in den Wochen und Tagen vor der Geburt (Telefon/SMS/E-Mail)
  • Zuverlässige Rufbereitschaft rund um die Uhr (10 Tage vor bis 10 Tage nach dem errechneten Geburtstermin)
  • Durchgehende Geburtsbegleitung bis Mutter und Kind nach der Geburt gut versorgt sind
  • Ein Nachgespräch (zwei bis vier Wochen nach der Geburt)

Preis: 750,- Euro

Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass eine Doula nicht die Arbeit einer Hebamme oder eines Gynäkologen ersetzt, da sie keine medizinische Funktion übernehmen kann.
Die Gebühren für eine Doula werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht erstattet. Nach Absprache übernehmen aber einige private Krankenkassen bzw. Zusatzversicherungen die Kosten.

Mütterpflege

Mütterpflege – Unterstützung in der Zeit nach der Entbindung

Das Wochenbett ist eine Phase des gemeinsamen Ankommens und Zurechtfindens. Mutter und Kind sollen sich in dieser ersten Zeit von den Anstrengungen der Geburt erholen.

Der ideale Aufenthaltsort ist die “Familienhöhle“, in der sie sich geborgen fühlen und am besten noch rundum umsorgt, versorgt und bemuttert werden. Die Mutter findet Zeit zum Ausruhen, Regenerieren, Entspannen und Zeit sich auf den neuen Lebensabschnitt einzustellen. Durch eine gute Begleitung in dieser sehr herausfordernden Lebensphase können Belastungen, Stress und Überforderungen vermieden werden. Die Unterstützung durch mich als Mütterpflegerin kann der Mutter, dem Kind und der Familie einen stabilen und gesunden Start ins Leben ermöglichen.

Als Mütterpflegerin komme ich zu Ihnen nach Hause und unterstütze Sie genau dort, wo Sie es brauchen. Meine Aufgaben als Mütterpflegerin sind zum Beispiel:

  • Säuglingspflege
  • Unterstützung bei der körperlichen Versorgung der Mutter
  • Hilfe bei den Anweisungen der betreuenden Hebamme
  • Beratung beim Anlegen und Stillen
  • Einkaufen und kochen stillfreundlicher Mahlzeiten
  • Unterstützung im Haushalt
  • Betreuung der Geschwisterkinder
  • Emotionaler Beistand bei Fragen und Unsicherheiten
  • Ermöglichen von Ruhezeiten

Mütterpflege – Meine Leistungen

In einem Kennenlerngespräch in der Schwangerschaft werden wir Ihre Wünsche und Vorstellungen im Wochenbett besprechen.
Als Mütterpflegerin verfüge ich über pädagogische und medizinische Kenntnisse zu den Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie den Umgang mit dem Neugeborenen. Ich möchte Sie als Mutter entlasten, damit Sie gestärkt in die neue Rolle hineinwachsen können.
Die Betreuung des Wochenbettes umfasst :

  • ein Kennenlerngespräch, bei dem alle Wünsche und Vorstellungen im Wochenbett besprochen werden
  • nach Entlassung aus dem Krankenhaus 6 Tage à 2 Stunden Unterstützung im Wochenbett, Haushalt und bei der Kinderbetreuung

Preis: 35,- Euro / Stunde.

Die Kosten werden in der Regel im vollen Umfang von der Krankenkasse übernommen.*

Das Angebot kann natürlich individuell erweitert werden.

Wichtige Hinweise:
Eine Mütterpflegerin hat keine medizinische Verantwortung und darf keine medizinische oder therapeutische Betreuung übernehmen. Sie ersetzt nicht die Hebamme.

* Kostenübernahme über die Krankenkasse:
Im Rahmen des Wochenbettes kann die Leistung einer Mütterpflegerin, ganz oder teilweise, durch die Krankenkasse übernommen werden. Dafür wird ein Antrag „auf Haushaltshilfe“ ausgefüllt und zusätzlich ein Attest von Ihrem Arzt oder von Ihrer Hebamme vorgelegt. (§24, g,h SGB V oder §38 SGB V). Beim Ausfüllen des Antrags bin ich gerne behilflich. Der Antrag sollte schon während der Schwangerschaft bei der Krankenkasse eingereicht werden. Wird der Antrag abgelehnt oder von der Krankenkasse nicht voll übernommen, muss die Differenz privat getragen werden.

Über mich

Mein Name ist Philippa Bombeck. Ich bin Mutter von zwei Kindern und über 30 Jahre als Arzthelferin in der Gynäkologie, Kindermedizin und Orthopädie tätig.
Während meiner Tätigkeit in führenden gynäkologischen Praxen habe ich vielfältige medizinische Erfahrungen sammeln können und mich von 2016-2017 bei der GFG (Gesellschaft für Geburtsvorbereitung) Berlin zu einer Doula ausbilden lassen.
Mir war es immer wichtig, werdende Mütter nicht nur medizinisch, sondern auch emotional und psychisch zu begleiten. Viele Patientinnen fühlen sich trotz hervorragender medizinischer Betreuung oft unsicher und alleine gelassen. Sie wünschen sich jemanden an ihrer Seite, der sie abseits von Arztpraxen und Krankenhäuser nicht nur vor, sondern auch während und nach der Geburt unterstützt und individuell  betreut.
Als ausgebildete Doula biete ich qualifizierte und persöhnliche Geburtsbegleitung in Hamburg an. Erfahrungen im Beruf und als Mutter ermöglichen es mir dabei, Gebärende und ihre Partner zu beruhigen, zu informieren und zu unterstützen.

Um Müttern und ihren Familien auch in den Tagen nach der Geburt des Kindes helfend beistehen zu können, absolviere ich derzeit bei Dr. med. Gesine Weckmann eine Ausbildung zur Mütterpflegerin, die im September 2020 abgeschlossen sein wird.

Darüber hinaus können Sie bei mir folgende Kurse belegen:

  • Grundlagen der Geburtsvorbereitung
  • Rückbildung mit und ohne Galileo-Platte

Das sagen Mütter und Väter

„Philippa hat mir sehr geholfen, meine Ängste vor und während der Geburt zu nehmen. Sie hat mich wie eine gute Freundin begleitet.“ (Jessica)

„Ich bin froh, dass ich die Dienste einer Doula wie Philippa in Anspruch genommen habe. Ihre Kompetenz hat mich jederzeit überzeugt.“ (Claudia)

„Philippa hat mit ihrer fürsorglichen, aber an den richtigen Stellen auch zurückhaltenden Art dafür gesorgt, dass wir ihre super Hilfe in Anspruch nehmen konnten, ohne uns je in diesem intimen Moment der Geburt gestört zu fühlen! Sie hat mir als Frau Sicherheit gegeben in dieser neuen Situation und dadurch nicht unwesentlich geholfen, unseren Freddie gesund auf die Welt zu bringen! 1000 Dank dafür!“ (Juli & Moritz mit Freddie)

„Philippa hat mich vor, während und nach der Geburt mit vielen wertvollen Tipps und auch seelisch sehr intensiv unterstützt. Weit über das Maß hinaus, das ich mir erhofft hatte. Ohne Philippa wären Schwangerschaft und Geburt nicht so reibungslos verlaufen.“ (Katharina)

„Vielen Dank, dass du unserem kleinen Mädchen mit auf die Welt geholfen hast!“ (Jule und Mirco)

„Wir danken dir ganz herzlich für die einfühlsame und tatkräftige Unterstützung bei der Geburt. Du hast viel dazu beigetragen, dass wir dieses besondere Ereignis für immer in guter Erinnerung behalten werden!“(Anna & Amadeus mit Casimir)

„Ich kann gar nicht beschreiben, wie dankbar ich bin, dass du dabei warst. Vorher, die letzten Tage und heute. Danke!!!“ (Indra & Philipp mit Max)

News

Die Geburtsbegleitung durch eine Doula wird immer beliebter und ist in den Medien inzwischen ein viel besprochenes Thema.

In einem Interview mit dem Magazin „Gala“ wurde ich zu meiner Tätigkeit als Doula, den positiven Auswirkungen auf die Geburt und meinen Erfahrungen mit werdenden Müttern und Vätern befragt. Das vollständige Interview und mehr Informationen finden Sie hier auf gala.de.

PraxisVITA ist ein Online-Ratgeber von Journalisten und Fachärzten für alle Gesundheitsinteressierten. Das Internetportal berichtet in tagesaktuellen News, Reportagen und Kommentaren über viele gesundheitsbezogene Themen.
In einem Interview schildere ich die wichtigsten Aufgaben einer Doula und die Vorteile einer Doula-Betreuung. Das Interview nachlesen können Sie auf praxisvita.de.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Sie möchten mehr über mich und meine Tätigkeit als Doula erfahren oder einen Termin für ein persönliches und unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren?
Dann schreiben Sie mir am besten eine E-Mail. Ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden.

Philippa Bombeck
Hochallee 110
20149 Hamburg

Telefon: 0172-40 50 571
E-Mail: bombeck@doula-eppendorf.de